Inklusions-Podcast IPC17 mit Andrea Lauer

Spoileralarm (für das Buch “Es ist Zeit”)!
Mit Andrea Lauer unterhalte ich mich darüber, was eigentlich Literatur in einfacher Sprache ist, welchen Unterschied es zur leichten Sprache gibt und warum es so schwierig, doch gleichsam wichtig ist, sich mit der Zielgruppe auszutauschen.

Dazu besprechen wir kurz Stereotypen des ÖPNV und diskutieren über die Frage, wie realistisch Andrea’s neues Buch wirklich ist.

Andrea Lauer’s Webseite

Aktuelles Buch – Es ist Zeit

Andrea’s erstes Buch in einfacher Sprache – Olga und Marie

Verlag Naundob – Verlag für Leichte und Einfache Sprache

Kunst der Einfachheit – Literaturwettbewerb des LEA Leseklub

Theater Rambazamba

Mondkalb – Zeitschrift für das organisierte Gebrechen

taz in Leichter Sprache

Susanne Gaschke in der WELT zur Leichten Sprache – Das kann die „Sendung mit der Maus“ besser

Aktion T4 in Leichter Sprache – Orte der Erinnerung

Mangelnde Barrierefreiheit – Apotheke verliert Betriebserlaubnis RP-Online.de


Spenden: www.inklusions-podcast.de Abonnieren via Steady: www.steadyhq.com

Song: sun of the most high by Ketsa

Sprachnachrichten via WhatsApp an: 01578 7111992

Ein Gedanke zu „Inklusions-Podcast IPC17 mit Andrea Lauer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.