Inklusions-Podcast IPC19 mit Laura Gehlhaar – Ist Aufklärung unsere Aufgabe?

Nach einer Winterpause ist der Inklusions-Podcast zurück. Wir starten grandios in das Jahr 2019 und werden gleich Retro. Denn ich war noch im vergangenen Jahr bei Laura Gehlhaar zu Gast.

Wir fangen ganz sanft mit dem Gleiten in hohen Lüften an und sacken schnell ab in einer privaten Therapiestunde über die Selbst- und Fremdwahrnehmung von Behinderung, dem Rollenverständnis von einem selbst und wie Autoritätspersonen das Bild von Behinderung prägen.


Das hin und wieder störende Handy-Rauschen bitte ich zu entschuldigen; wird nicht wieder vorkommen und hat mich Nerven und Zeit gekostet.

Laura Gehlhaar – Webseite

Kann man da noch was machen von Laura Gehlhaar

Black like me von John Howard Griffin (Deutsch: Reise durch das Dunkel)

Aufwachen-Podcast von Tilo Jung und Stefan Schulz

Talk-Radio – Ein Podcast wird zum Buch von Stefan Schulz

Schacht & Wasabi – Der Deutschrap-Podcast

WDR Tiefenblick – “Mehrteilige Dokus, Reportagen und Serien, die in die Tiefe gehen.”


Spenden: www.inklusions-podcast.de Abonnieren via Steady: www.steadyhq.com

Song: sun of the most high by Ketsa

Sprachnachrichten via WhatsApp an: 01578 7111992

2 Gedanken zu „Inklusions-Podcast IPC19 mit Laura Gehlhaar – Ist Aufklärung unsere Aufgabe?“

    1. Mir auch 🙁
      Aber ein heraus bearbeiten war mir leider nicht möglich. Ich verspreche bei erneuten auf Aufnahmen dafür zu sorgen, dass es nicht mehr passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.